Bildung, die bewegt!

Fort- und Weiterbildung | Psychosoziale-/Psychiatrische Hilfen

09/224

Psychosoziale-/Psychiatrische Hilfen

Suchthelfer*in

- Zertifikatskurs -

Adressaten

Mitarbeiter*innen, die bereits in der Suchthilfe tätig sind oder zukünftig in diesem Bereich arbeiten werden, jedoch keinen fachlichen Berufsabschluss haben

Zielsetzung

In den Einrichtungen der Suchthilfe arbeiten sowohl Fachkräfte als auch Mitarbeiter*innen ohne anerkannte Berufsausbildung, sogenannte „Quereinsteiger*innen“. Das Aufgabengebiet in der Betreuung der Klient*innen ist anspruchsvoll und vielfältig. Die Arbeit mit suchtkranken Menschen erfordert ein hohes Maß an Wissen und Handlungskompetenzen. Ziel dieses Kurses ist es, Ihnen die für die Praxis notwendigen Kenntnisse und Kompetenzen zu vermitteln. Hierzu gehören neben theoretischen Grundlagen auch deren Umsetzungs- und Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis. Die Teilnehmenden erhalten umfassendes Fachwissen zu allen suchtspezifischen Fragestellungen sowie angrenzenden Themen. Die Weiterbildung lässt darüber hinaus Raum für Reflexionen und das Einbringen eigener Fallbeispiele.
Die ausführlichen Kursunterlagen senden wir Ihnen gerne zu.

Thematische Schwerpunkte
  • Leistungssystem, Versorgungsstrukturen und Rechtsgrundlagen
  • Psychologische und entwicklungspsychologische Grundlagen und Aspekte
  • Sucht als Krankheit
  • Therapeutische Ansätze und Methoden in der Suchtarbeit
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Gruppendynamik
  • Rolle und Aufgaben der „Kollegialen Berater*innen“ in der betrieblichen Suchtprävention
  • Hospitation in Einrichtungen der Suchthilfe sowie Abschlusskolloquium und Kursreflexion
Methoden
Inputreferate, Diskussionen, Fallbeispiele, Rollenspiele, Einzel-, Gruppen- und Plenumsarbeit
Hinweis
Der Kurs umfasst 170 Unterrichtsstunden, davon 16 Präsenztage und 42 U.-Std. für eine Hospitation sowie die Erstellung des Hospitationsberichts.
Referenten
Fachkompetente Referent*innen des PBW
Verantwortlich
Antje Sachs
Kosten
PBW Potsdam / 1270,00 Euro / MO: 1220,00 Euro
Umfang
Unterrichtseinheiten

Termine

Bitte wählen Sie einen Termin aus.*

Persönliche Angaben

Ansprechpartner*in (nimmt selbst auch teil)

weitere Teilnehmer*innen

Ansprechpartner*in (nimmt selbst nicht teil)

Teilnehmer*innen

Kontaktdaten

Hinweis: Wenn Sie mehrere Teilnehmer*innen anmelden, tragen Sie hier Ihre eigenen Angaben ein.
Als Ansprechpartner*in übernehmen Sie die Organisation für die Teilnehmer*innen und müssen diese über alle Vorgänge informieren.

Rechnungsadresse

Die Rechnung übernimmt:   Teilnehmer*in    Arbeitgeber*in

Verbindliche Anmeldung

Hiermit melde ich die im Punkt 2 aufgeführten Teilnehmer*innen verbindlich zur Weiterbildung Suchthelfer*in an.

  Ich habe die  Allgemeinen Geschäftsbedingungen*  gelesen und stimme diesen zu.

  Ich habe die   Datenschutzerklärung*   gelesen und stimme dieser zu.

  Bitte schicken Sie mir regelmäßige Informationen in Form eines Newsletters zu.